| Home | Impressum | Sitemap |
>>> Service > Wasserzähler
Hinweis zum Wasserzähler

  Es ist nicht schwer, einen Wasserzähler abzulesen. Die verbrauchte Menge wird durch ein Zählwerk angezeigt. Die Kubikmeter (1000 Liter) sind als Zahlen ablesbar. Die kleinen Zeiger geben von rechts nach links den Verbrauch in 100, 10, 1 und 0,1 Litern an.  
Unser Beispiel links zeigt also den Verbrauch einer Wassermenge von 1 Kubikmeter und 273,3 Litern an. Übrigens: Mit Hilfe des Wasserzählers können auch undichte Stellen in den Hausleitungen festgestellt werden. Wenn alle Wasserhähne und sonstigen Zapfstellen im Hause geschlossen sind, darf sich das kleine Zahnrad auf dem Wasserzähler nicht mehr drehen. Tut es das trotzdem, sollte man einen Installateur (Installateur-Verzeichnis) mit der Suche nach dem Schaden beauftragen!
Ihr Wasserzäher wird nur einmal jährlich abgelesen.

Insbesondere während und nach Frostperioden kann beim Zähler bei nicht frostsicherer Unterbringung ein Schaden auftreten.


Überprüfen Sie daher in regelmäßigen Abständen den Zähler. Nach dem Eichgesetz müssen alle 6 Jahre die Zähler turnusmäßig gewechselt werden.